Bringt es fertig, Parallelen zwischen Shakespeare und Bundespolitik zu ziehen: Kabarettist Thomas Schreckenberger.
08.11.17 - 16:23
Wann man abgelaufene Joghurts isst

Thomas Schreckenberger ließ in der ARCHE in Dischingen zum großen Vergnügen des Publikums Seehofer, Merkel, Stoiber und Kretschmann „Romeo und Julia“ spielen.

Kabarettist Philipp Weber redet wie ein Wasserfall. Dem Publikum in der ARCHE hat's gefallen.
07.11.17 - 13:57
Marketing vernebelt den Verstand

Kabarett Philipp Weber warnte in der ARCHE vor Marketingfallen und sorgte damit für heitere Stimmung.

Über seine Erfahrung in der Großstadt berichtete der niederbayerische Bauernbub Martin Frank in der ARCHE im (nun eher wieder ländlichen) Dischingen: „Alles ein bisschen anders - Vom Land in d'Stadt“
20.09.17 - 10:00
Klein, keusch und katholisch

Der Niederbayer Martin Frank gastierte in der ARCHE mit seinem selbstironischen Programm „Alles ein bisschen anders - Vom Land in d'Stadt“.


03.07.17 - 15:17
Dixieland versus Klezmer in der ARCHE

Standing Ovations für die „Freunde-schaffen-Freude-Benefiz-Frühschoppen-Session-Band“

Berdn Kohlhepp einmal als Dr. Faust und auch als Gretchen auf der ARCHE-Bühne.
26.06.17 - 16:48
Mit dem Faust aufs Auge – welch eine Wohltat

Bernd Kohlhepp heizte mit seinen Goethe-Interpretationen in der ARCHE ein


17.06.17 - 19:49
Rauer Gesang und wilde Soli

Der „Brenztown Blues Club“ zelebriert seine Musik beim Open Air in der Arche Dischinge

„Schnaps, Schnäppchen, übergeschnappt?“ In der ARCHE dachte der preisgekrönte Kabarettist Jens Neutag über Deutschland, die Deutschen und deren, bei genauerem Hinsehen, manchmal befremdliches Verhalten nach.
10.05.17 - 17:10
Zwangsläufig - oder zwanghaft?

Neutag erforschte in der ARCHE seine deutschen Artgenossen und deren oftmals eigentümlichen und erstaunlichen Verhaltensweisen.

Hatte seine liebe Not mit dem schwäbischen Dialekt - nicht aber mit dem schwäbischen Publikum. Der Schweizer Kabarettist Alain Frei (rechts) sorgte In der ARCHE für ein spontanes Glanzlicht.
27.04.17 - 18:26
Wilhelm Tell - ganz speziell

Mit dem Publikum auf Du und Du: Der Schweizer Comedian Alain Frei überzeugte in der ARCHE auch mit seiner Lust an der Interaktion.

Frisch und unverkünstelt und doch mit viel Hintersinn war der Auftritt der jungen bayerischen Kabarettistin Franziska Wanninger. In der ARCHE schlüpfte sie bei „Aholbe guad Is guad gnua“ In eine Vielzahl von Charakteren.
23.03.17 - 12:31
Beim Krippenspiel nur zweiter Ochse

Die junge bayerische Kabarettistin Franziska Wanninger unternahm in Dischingen einen erfrischenden Tauchgang in die unergründlichen Tiefen der menschlichen Seele.

Als unglaublich vielseitiger  Kleinkünstler erwies sich Nepo Fitz bei seiner mitreißenden Derniere in der ARCHE
23.02.17 - 21:01
Vom Kultivieren des Grants

Multitalent Nepo Fitz zündete bei seiner Derniere in der ARCHE ein Feuerwerk von Pointen, Bedachtsamkeiten und musikalisch überraschend vielseitigen Nummern.